Michael Stelzer « Nachschlag

Michael Stelzer

Seit 22. Dezember | Dauerhaft im Lesecafé
Michael Stelzer: Bilder zu russischer Literatur

Michael Stelzer, Chemnitzer Künstler, bekannt vor allem im Zusammenhang mit seinem Bruder Andreas Stelzer, der 2007 verstarb. Seine Bilder rühren aus einem tiefen Inneren des Künstlers, der durch sie seine ganz eigene Weltsicht ausdrückt: einserseits subtil und sensibel , andererseits farbenfroh-expressiv und zuweilen grotesk. Der Stil erinnert teilweise an Naive Kunst (Russeau), teilweise an expressionistische Bilder (Brücke, Blauer Reiter). Aus Stelzers Bildern spricht eine große Offenheit – da ist nichts gespielt, gekünstelt, verschleiert. Privat eher bescheiden, spricht Michael Stelzer nicht viel über seine Bilder, trägt sein künstlerisches Schaffen nicht so sehr nach außen. Da muss man ihn schon direkt fragen, gezielt nachhaken. Und dann hält er sich auch eher zurück, gibt bescheiden Auskunft, schweigt.
Russische Literatur, insbesondere Werke Dostojewskis, Gogols, Tolstois und Bulgakows, inspirierten ihn zur Verarbeitung einiger Motive; diese Bilder sind nun in der Ausstellung zu sehen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MySpace